Zahnärztliche Notfälle, auf die Sie achten sollten

Ob Sie jetzt einen Zahnarzttermin vereinbaren oder ihn einige Zeit im Voraus planen, ist eine Frage, die eine sorgfältige Berücksichtigung der spezifischen Situation erfordert. Wenn Sie sich beispielsweise durch die Arbeit überfordert fühlen und ein ansonsten normaler Zahnarzt die Reinigung möglicherweise für kurze Zeit verzögert. In Notfällen ist es jedoch ratsam, die Behandlung sofort zu beschaffen. Wenn Sie wissen, wie Sie zahnärztliche Notfälle erkennen, können Sie entscheiden, wie schnell Sie Ihre Termine buchen möchten.

Unfallverletzungen

Ein Sturz über eine Treppe, ein wild geworfener Baseball oder ein Autounfall können dazu führen, dass ein Zahn reißt oder mehrere Zähne beschädigt werden. Diese Situationen würden sich normalerweise als zahnärztliche Notfälle qualifizieren, und Verletzte würden es ziemlich bald wollen Zähne knacken behandeln. Diese Art von Verletzung kann auch mit anderen Schäden am Mund einhergehen, wie z. B. Blutungen oder Schwellungen. Eine umfassende Definition dessen, was als Zahntrauma zu qualifizieren ist, kann Menschen helfen, so schnell wie möglich die richtige Behandlung zu finden.

Starke Schmerzen

Manche Menschen haben ein flüchtiges Schmerzgefühl im Mund, nachdem sie einen Apfel zu fest gekaut oder aggressiv gebürstet haben. Schmerzen, die lange anhalten, müssen jedoch behandelt werden. In bestimmten Fällen treten Schmerzen in den Zähnen oder an anderen Stellen im Mund ohne jede Erklärung auf, und diese Situation erfordert sicherlich ein Eingreifen eines Zahnarztes. Nach einer Unfallbeteiligung oder einem Trauma können Personen eine Weile lang keine Schmerzen mehr haben. Bei Berücksichtigung der später auftretenden Reizung können sie jedoch feststellen, dass der Schmerz auf den Vorfall zurückzuführen ist.

Schwellung

Schwellungen können im Zahnfleisch, auf den Lippen, auf der Zunge oder in anderen Teilen des Mundes auftreten. Beispielsweise kann eine Schwellung auch im inneren Teil der Wange auftreten. Ein Zahnabszess ist ein Grund, warum eine Person aufgrund einer Zahnursache eine Schwellung haben kann und ein Abszess zu einer Infektion führen kann. Die Schwellung kann auch aufgrund anderer Umstände auftreten, beispielsweise aufgrund einer Allergie gegen ein bestimmtes Lebensmittel oder Produkt. Dies ist ein Grund, warum diese Situation die Anleitung eines Fachmanns erfordert.

Schwere Blutung

Einige Menschen, insbesondere Menschen mit Zahnfleischerkrankungen, können feststellen, dass ihr Zahnfleisch von Zeit zu Zeit blutet. Während Zahnfleischbluten nicht normal ist und einen Anruf beim Zahnarzt erfordert, hat sich die Situation möglicherweise noch nicht in einen Notfall verwandelt. Wenn Personen unkontrollierbare Zahnfleischblutungen haben oder eine wesentlich größere Menge Blut als gewöhnlich bemerken, sollten sie ihren Zahnarzt anrufen, um die Situation zu besprechen.

Verlorener Zahn

Wenn Kinder klein sind, wird von ihnen erwartet, dass sie ihre Zähne verlieren. Später im Leben kann ein verlorener Zahn jedoch ein Grund für einen Notfall sein. Einige Fälle sind offensichtlich, und die Menschen werden durch einen Unfall einen Aufprall spüren und wissen, dass sie ihre Zähne verloren haben. Andere können ein Problem aufgrund beschädigter Nervenenden oder Ablenkungen erst später erkennen.

Es ist wichtig zu wissen, welche Arten von Situationen als zahnärztliche Notfälle gelten. Es ist auch ratsam, dass Patienten mit ihren Zahnärzten über Probleme sprechen, nach denen sie suchen müssen, um Gesundheit und Sicherheit zu optimieren.

shares